Aktion

Bauwochenende 2019

Vom 29. – 31. März fand eine große Renovierungsaktion in unserem Pumpenhaus statt. Nach nun schon 8. Jahren, in denen wir im Pumpenhaus sind, wurde es Zeit es wieder einmal aufzufrischen. Durch etwas Planung vorweg und der Berücksichtigung bisherigen Erfahrungen und Wünsche, wurde klar, wir haben einen riesigen Berg an Arbeit vor uns. Nach der Absprache mit der Stadt, konnten erste Vorbereitungen in der Woche davor getätigt werden.

Freitagabend 19:00 fiel der Startschuss mit einer kurzen Besprechung und einer Entrümpelungsaktion bis spät abends.



Der Samstagmorgen begann für einen Teil der Helfer schon um 7:30 mit der Entsorgung, des am Vortag gewählten Sperrmülls. Für den restlichen Tag lautete die Agenda: Dachboden aufräumen und Material sichten, ein neuer Boden im Getränkekeller, ein neuer Boden im darüberliegenden Ziegenstall, unsere Werkstatt aufbereiten, Stromleitungen verlegen für neue Beleuchtungen und vieles, vieles mehr…



Der Sonntag stand ganz unter dem Motto „Streichen“! Los ging es um halb 10°°. Zusätzlich zum Streichen musste natürlich noch die ganze Unordnung welche noch vorhanden war aufgeräumt werden, sowie ein paar neue Sofas (Vielen Dank an Familie Krämer und Janosch Kitzberger) in die Gruppenzimmer verfrachtet werden.
Die getätigte Arbeit kann sich sehen lassen!



Ein großes Dankeschön an alle Helfer aus der Leiterrunde, den Stufen, des Fördervereins und auch an alle außenstehenden Freiwilligen!